Skillbar

Die Skillbar besteht aus zwei Zeilen. Zwischen diesen beiden Zeilen sieht man seinen EXP-Balken.

Die Obere ist in der Mitte geteilt und man kann beide Seiten beliebig hin und herschieben (mit der Maus), oder sie komplett ausblenden lassen. Entweder mit den kleinen Pfeilen auf der rechten Seite der Skillbar oder man drückt „ü“ für die linke Seite und „+“ für die rechte Seite der Skillleiste.

Die Untere hat noch 3 weitere versteckte Leisten. Man kann sie mit den kleinen Pfeilen an der linken Seite der Skillbar durchzappen, oder man nutzt die Tasten 1-4 auf dem Num-Block der Tastatur.

Bei einem Lvl-Aufstieg erscheinen rechts und links Pluszeichen, diese zeigen an, dass man noch Statuspunkte oder Talentpunkte vergeben kann.

In die Skillbar kann man jeden Skill und jedes Item reinlegen. Wenn man in der Unteren noch was frei hat und man lernt einen neuen Skill, wird dieser automatisch dort hinzugefügt. Man kann sie aber auch mit der Maus hinein ziehen und auch umsortieren.

Es empfiehlt sich auf Zeile 1 die Angriffsskills und auf einer der versteckten Zeilen, die Skills die man nicht ständig braucht (wie z.B. die einem einen permanenten Buff geben) zu platzieren.
Auch Items wie Identrollen oder Siegel kann man in die Skillbar ziehen (es empfiehlt sich eine der versteckten Zeilen). Dies ermöglicht einem ein einfacheres Handling beim identen und siegeln, weil man nicht immer zwischen den Seiten im Invi hin und her switchen muss, da man einfach nur die entsprechende Taste zu drücken braucht.

Bei Skills die einen Folgeskill haben, braucht man eigentlich nur den ersten Skill in die Skillbar legen, da der Folgeskill extra eingeblendet wird, wenn man ihn benutzen kann. Das spart unheimlich viel Platz in der ersten Zeile.
Beispiel: Bogenspieler haben den Angriff „Locher“, nach Locher kann man „Blattschuss“ benutzen und zwar nur, wenn der Mob den Locher als Buff hat (der Locher also getroffen hat). Ist dies der Fall, wird der Skill Blattschuss eingeblendet und man kann ihn direkt von dieser Einblendung aus ausführen.